Außenministertreffen der deutschsprachigen Länder

Neben politischen Konsultationen werden die vier Minister die Bedeutung der gemeinsamen Sprache durch einen Auftritt deutscher Poetry Slammer zum Thema „25 Jahre Mauerfall“ würdigen.

Im Mittelpunkt der politischen Beratungen stehen neben den Konflikten in der Ukraine und im Nahen und Mittleren Osten das gemeinsame Engagement in der OSZE und den Vereinten Nationen. Nicht zuletzt geht es um gemeinsame Projekte zur internationalen Förderung der deutschen Sprache.

Im Kulturteil der Veranstaltung werden einige der besten deutschen Poetry Slam-Interpreten unter Moderation von Ken Yamamoto ihre Wortkunst zeigen: Bas Boettcher, Mitbegründer der deutschen Poetry Slam-Szene, Julius Fischer deutschsprachiger Team-Meister 2011, sowie Dalibor Markovic und Dominique Macri vom „Team Scheller“, die 2014 deutschsprachige Team-Meister wurden.

Seit 2012 findet einmal jährlich dieses quadrilaterale Treffen statt, zuletzt in Salzburg (2013) und Vaduz (2012).

Quelle: Internetangebot des Auswärtigen Amts: www.auswaertiges-amt.de

Folgen Sie uns auf Twitter: @AuswaertigesAmt und auf Facebook: http://www.facebook.com/AuswaertigesAmt

 

Deixe um comentário

O seu endereço de e-mail não será publicado. Campos obrigatórios são marcados com *