Weihnachtsmärkte in Deutschland – von Lissi Bender*

Lissi Bender

Radiosendung AHAI Nr. 1010
Überall Weihnachtsstimmung, Weihnachtsduft; überall schmeckt es nach Weihnachten: Vanillekipferln, Pfeffernüsse oder Honigdoss, wie wir sie nennen, Zimtsterne, Früchtebrot, Lebkuchen, Weihnachtsstollen. Im Fernsehen Weihnachtsfilme, Weihnachtkonzerte, im Radio tönen Weihnachtslieder.

Dieses Wochenende findet hier in Tübingen der Weihnachtsmarkt statt. Weihnachtmärkte gab es  schon im Mittelalter und haben daher eine schöne lange Tradition. Der Tübinger Weihnachtsmarkt bietet über 400 sehr weihnachtlich geschmückte Stände,  organisiert von Vereinen, Schulen aber auch von Privatpersonen.
Auf dem Markt findet man überwiegend handgefertigte Produkte für Weihnachten, wie Handgeschnitzte Weihnachtskrippen, Weihnachtsdekoration, Kerzen und noch vieles mehr. Auf dem Markt riecht es nach Glühwein, nach Waffeln, nach gebrannten Maronen und Nüssen.
Wer zur Weihnachtszeit nach Deutschland kommt sollte unbedingt einen Weihnachtsmarkt besuchen. Ein wunderschönes Erlebnis. Übrigens, es soll bis zu 10. 000 tausend Weihnachtsmärkte in Deutschland geben, wovon die in Nürnberg, Dresden, Köln und Hamburg die größten sein sollen.

Das war’s für heute, liebe Freunde, ich verabschiede mich mit warmherzigen weihnachtlichen Grüßen, eurer Lissi Bender aus Deutschland.
 

E-mail: lissi@unisc.br
 

*Lissi Bender ist Dozentin an der UNISC – Universidade de Santa Cruz do Sul, RS, Doktorandin an der Universität Tübingen, Kommentatorin bei der Radiosendung AHAI – Die Deutsche Stunde der Gemeinden und Kolumnist bei www.brasilalemanha.com.br. E-Mail: lissi@unisc.br.  

Deixe um comentário

O seu endereço de e-mail não será publicado. Campos obrigatórios são marcados com *