Informationen über den Bruno Gröning-Freundeskreis

„Heilung auf dem geistigen Weg – medizinisch beweisbar“

 

Bruno Groening (1906-59) wurde in den 50er Jahren durch außergewoehnliche Heilungserfolge weltbekannt. Er sprach immer wieder von der Existenz einer Heil- oder Lebenskraft, die jedem Menschen kostenlos zur Verfuegung steht. Bis in die heutige Zeit treten medizinisch unerklaerliche Verbesserungen und Heilungen auch bei langjaehrigen chronischen Krankheiten auf, wenn Menschen sich der Heilkraft nach dem ueberlieferten Wissen Bruno Groenings oeffnen.

 

Der Bruno Groening-Freundeskreis ist weltweit einer der groeßten Zusammenschluesse fuer Heilung auf dem geistigen Weg. Hier koennen Interessierte und Hilfesuchende kostenlos lernen, die Heilkraft aufzunehmen. Dabei geschehen haeufig erstaunliche Heilungen, von schweren organischen Stoerungen ebenso wie von Depressionen, Allergien bis hin zu schwerer Drogenabhaengigkeit.

Diese Heilungen werden weltweit erfasst und in Zusammenarbeit mit Aerzten und Psychologen aller großen Fachrichtungen der Medizin und Psychologie ueberprueft.

 

Im Jahr 1992 wurde die Medizinisch-Wissenschaftliche Fachgruppe (MWF) im Bruno Groening-Freundeskreis gegruendet. Heute ist die MWF ein internationaler Zusammenschluss von mehreren Tausend Aerzten und Angehoerigen anderer heilkundlicher Berufe aus ueber 70 Laendern. Sie untersucht seit 1992 die Hilfen und Heilungen, die auf geistigem Weg durch die Lehre Bruno Groenings erfolgt sind. Die Heilungen und Hilfen werden systematisch erfasst, aerztlich geprueft und wenn moeglich auf der Basis von medizinischen Befunden unabhaengiger Aerzte belegt und dokumentiert. Mittlerweile ist ein umfangreiches Archiv entstanden. Eine Uebersicht mit mehr als 200 kurzgefassten Heilungsberichten, nach Diagnosen sortiert, koennen Sie im Internet unter www.bruno-groening.org/heilungen/defaultheilungen.htm in ca. 20 Sprachen einsehen.

Um mit diesem Wissen weltweit kranken und Not leidenden Menschen zu helfen, geben Aerzte, Psychologen und Heilpraktiker der MWF weltweit ihre Erfahrungen durch regelmaeßige Vortraege kostenlos an Kollegen und Interessierte weiter. Einige dieser Vortraege fanden auch an Universitaeten statt, wie z. B. in Los Angeles, Washington, Seattle, Houston, St. Petersburg, Helsinki.

 

Heilungs- und Hilfesuchende, aber auch Aerzte und andere medizinische Fachkraefte werden ueber einen einfachen, natuerlichen Weg zur Hilfe und Heilung informiert. In den letzten Jahren besuchten mehr als 100.000 Menschen diese Vortraege. Die gesamte Arbeit finanziert sich durch freiwillige Spenden. Sämtliche Arbeiten werden von allen beteiligten Personen ehrenamtlich ausgeführt. Der Eintritt zu den Vortraegen ist frei, eine Spende wird erbeten.

 

Es sind heute nicht nur Menschen aus allen Erdteilen und allen Kulturkreisen, sondern auch aus allen Religionen im Bruno Groening-Freundeskreis. Die Lehre Bruno Groenings steht ueber den engen Kategorien von Medizin und Religion. Sie will weder das eine abloesen noch das andere ersetzen, sondern ergaenzt beides und fuehrt es letztlich zusammen.

 

Sie koennen sich gerne ausfuehrliche Informationen ueber den Bruno Groening-Freundeskreis im Internet ansehen: www.bruno-groening.org

Deixe um comentário

O seu endereço de e-mail não será publicado. Campos obrigatórios são marcados com *