Brasileiros na Alemanha – Atividades Culturais DBG nas regiões do Reno e Ruhr

Über Shows Banda 5%

“Queridos amigos!

A Banda  5%  de Salvador da Bahia planeja mais uma Tournee para Alemanha-Europa no período de 08.07 .- 20.07.2013, depois ter realizado com muito sucesso 2 pequenas Tourne nos anos de 2011 e 2012 !

Para este ano, planejamos  também shows para a Banda 5%  em lugares onde  ela ainda nao tocou !

Em nome da Banda eu procuro organizadores de eventos que tenham interesse em  produzir shows com este grupo !

Eu ficarei  muito agradecida, se voces puderem me ajudar a contactar  organizadores de eventos e de concertos que voces  conhecam,  enviando-me o  nr. de telefone  e endereco do e-mail !

Sobre cachet, plano de palco, assim como material de informacao da Banda, colocarei à disposicao !

Eu tenho todos os direitos da Banda 5%  para fazer contatos e  assinar contratos.

Nao existe  nenhuma agencia  ou organizador de eventos que tenham o direito a fazer qualquer contrato para a  Banda 5% que nao seja através de mim.

Lugares planejados para os Shows :

Berlin, Hamburg, Köln, Coburg, Brüssel, Koblenz,Zürich,Frankfurt, Stuttgart, München.

Caso voces tenham algum conhecido nesta área e que possa me ajudar, entrem por favor em contato comigo, ok?

beijos,beijos,

Adi Maria“
adieme@t-online.de


Relembrando: Novo Mestrado de Português / Neuer Master Portugiesisch

1° parte do email da senhora Fatima Claudino.

“O Consulado de Portugal em Düsseldorf informa que está em planeamento já há algum tempo na Universidade de Colónia a introdução de um novo Mestrado de Português (Língua Estrangeira) e Culturas Lusófonas, o primeiro Mestrado a incluir uma componente pedagógica, ou seja, a permitir a saída profissional do ensino de Português Língua Estrangeira. E esta é apenas uma das várias saídas profissionais deste novo Mestrado interdisciplinar.

O Mestrado é pensado para todos aqueles que têm uma formação concluída (Bacharelato ou equivalente EM QUALQUER ÁREA DE ESTUDOS) e querem especializar-se em Estudos Portugueses e Lusófonos. Existe a POSSIBILIDADE DE COMEÇAR O NOVO MESTRADO JÁ NO PRÓXIMO SEMESTRE.

Para mais informações contactar:

Dr. Alexandre Martins, Dr. Sebastião Iken, Beatriz de Medeiros Silva, (Instituto Luso-Brasileiro/ Instituto de Romanística da Universidade de Colónia)

Tel: 0221/4703006 (de 3ª a 5ª entre as 9h e as 16h), beatriz.medeiros@uni-koeln.de, assunto "Novo Mestrado"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Das Portugiesische Generalkonsulat zu Düsseldorf informiert Sie darüber, dass bereits seit einiger Zeit an der Universität Köln die Einführung eines neuen 1-Fach-Masters im Fach Portugiesisch als Fremdsprache und portugiesischsprachige  Kulturen geplant ist.  Es handelt sich um den ersten Master – Studiengang dieser Art mit Fachdidaktik. Die lehramtsbezogene Ausrichtung ist bei diesem interdisziplinären Master nur eine von vielen möglichen  Berufsaussichten.

Dieser Master wurde für alle diejenigen gedacht, die einen Abschluss erworben haben (Bachelor o.ä. IN JEDER FACHRICHTUNG) und sich im Fach Portugiesisch/Lusitanistik spezialisieren möchten.  Es besteht die Möglichkeit, diesen Master schon in kommenden Semester zu beginnen.

Für weitere Informationen:

Dr. Alexandre Martins, Dr. Sebastião Iken, Beatriz de Medeiros Silva (Portugiesisch-Brasilianisches Institut/ Romanisches Seminar der Universität zu Köln)

Kontakt: Tel: 0221/4703006 (dienstags bis donnerstags von 9h bis 16h), beatriz.medeiros@uni-koeln.de, Betreff "Neuer Master Portugiesisch

 

 

 

Consulado Geral de Portugal

Friedrichstraße 20

40217 Düsseldorf

Alemanha

Tel.: 0049 (211) 1 38 78 – 0

Tel. directo: 1 38 78 – 12

Fax: 0049 (211) 32 33 57

email: mail@cgdus.dgaccp.pt

Horário / Geschäftszeiten:

2ª a 6ª-feira / Montag bis Freitag

08:00 – 12:30 h & 14:00 – 15:30 h

 

 

 

 


SAMBA UND SAUERKRAUT IN RIO DE JANEIRO / Samba e chucrute no Rio de Janeiro

Hier eine Reportage über die Vorbereitungen zum Carneval in Rio 2013: http://www.dw.de/popups/mediaplayer/contentId_16577257_mediaId_16598082


Grenzen setzen“:
 

„in der Anlage sende ich eine Einladung, die sich sowohl an pädagogische Fachkräfte als auch an Eltern richtet. Vielleicht könnt Ihr diese Veranstaltung am Schwarzen Brett bewerben und weitersagen? Ist gut, spritzig und kurzweilig !!!“
 

Seminário:

Datum: 28.02.2013

Zeit: 20:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Ort: Weiterbildungszentrum am Hauptbahnhof

Bertha- von- Suttner- Platz1, 40227 Düsseldorf

Literatur: Die kleine Elternschule, Herder- Verlag


Detalhes no anexo.


"BPW Düsseldorf" – BPW Infoabend und Mentoring-Programm am 4.3.2013

„Liebe Clubfrauen, liebe Interessentinnnen,

im BPW gibt es immer wieder spannende Veranstaltungen, Neuigkeiten aus anderen Clubs, aus dem Bundesvorstand oder auch international. Und oft bleibt viel zu wenig Zeit, diese alle bei unseren Treffen vorzustellen und zu erläutern. Darüber hinaus gibt es spannende Programme – wie z.B. das Mentoring-Programm, bei dem Sie sich sowohl als Mentorin als auch als Mentee bewerben können. Aus diesem Grunde laden wir Sie alle – und auch Freundinnnen oder Bekannte – zu unserem Infoabend ein.

Am Montag, den 4.3. um 19 Uhr im IHB Travel, Fritz-Vomfelde-Straße 34, Düsseldorf-Seestern (neben dem Mercure Hotel, etwas versteckt hinten rein).

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmerinnen. Damit wir und das IHB besser planen können, wäre es super, wenn Sie/Ihr Euch anmeldet unter info@bpw-duesseldorf.de

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.

Viele Grüße zum Wochenbeginn,

Sabine Grosser und der Vorstand vom BPW Düsseldorf

Sabine Grosser
Stellvertretende Vorsitzende
BPW Germany, Club Düsseldorf e. V.
Business and Professional Women
E:
info@bpw-duesseldorf.de
www.bpw-duesseldorf.de
www.bpw-germany.de
www.bpw-europe.org
Nächster Equal Pay Day am 21. 03. 2013! – BPW ist Initiator des Equal Pay Day in Deutschland www.equalpayday.de.”
 


"BPW Düsseldorf"  – Einladung zur Seminarreihe "Building on Diversity" / Termine Mai – Nov 2013


BPW Spezial

 

„Berlin, 18. Februar 2013

Sehr geehrte Business and Professional Women,
sehr geehrte Leserinnen und Leser,

das Kooperationsprojekt von BPW Germany und GE Capital Germany „Building on Diversity – Karrierewege für Frauen“ ist letztes Jahr erfolgreich gestartet und wir freuen uns sehr, Ihnen heute die  Fortsetzung der Seminarreihe in 2013 mit weiteren acht Terminen bundesweit an verschiedenen Standorten anzukündigen.

Wir laden Sie und gerne auch Menschen aus Ihrem privaten oder beruflichen Umfeld ein, von diesem einzigartigen Seminarangebot Gebrauch zu machen. Daher freuen wir uns, wenn Sie unseren Flyer oder den direkten Link zu allen Detail-Informationen www.bpw-germany.de/buildingondiversity weiterleiten.

Im Fokus steht dabei die Unterstützung von Frauen, die nach einer Unterbrechung den Wiedereinstieg ins Berufsleben planen und dabei Karriere und Familie besser miteinander vereinbaren möchten. Nach wie vor ist die Anzahl von qualifizierten Frauen und insbesondere von Müttern gering, denen der berufliche Weg in Führungspositionen gelingt. Damit Frauen Beruf, Kinder und Karriere verwirklichen können, bieten die Seminare hierbei viele Anregungen und Hilfestellungen. Die Teilnehmerinnen erwartet ein theoretisches und praxisorientiertes Seminarwochenende, bei dem erfahrene Seminarleiterinnen die Teilnehmerinnen mit strukturiertem Erfahrungsaustausch, Kurzvorträgen und interaktiven Trainingseinheiten wie Rollenspielen und Praxissimulation begleiten.

Das erste Seminar findet dieses Jahr im Mai in Berlin statt, danach folgen Seminartermine im Juni in Frankfurt, Hamburg und Stuttgart. Im September in Köln und Göttingen gefolgt von München im Oktober und zum Abschluss in Regensburg im November.

Die Teilnahmegebühr für ein komplettes Seminarwochenende inklusive einer Übernachtung, Verpflegung und Trainingsunterlagen beträgt auch dieses Jahr, dank der Unterstützung durch GE Capital Germany, 100 Euro.

Eine Online-Anmeldung zu den Seminaren ist für alle Interessentinnen ab sofort unter www.bpw-germany.de/buildingondiversity möglich.

Mit besten Grüßen

Henrike von Platen

Präsidentin
Business and Professional Women (BPW) Germany e.V.
 
BPW Germany e.V. Bundesgeschäftsstelle
Sigmaringer Straße 1 | D-10713 Berlin
T: +49.30.311 705 15 | F: +49.30.311 705 16

StNr: 27/657/53111  | Vereinsregister-Nr. beim AG Wiesbaden: 22 VR 2307

www.bpw-germany.de  | www.bpw-europe.org  | www.bpw-international.org

 
BPW ist Initiator des Equal Pay Day in Deutschland
www.equalpayday.de – Nächster EPD ist am 21.03.2013

Unterstützen Sie die Berliner Erklärung! www.berlinererklaerung.de
Eine überparteiliche Initiative von Frauenverbänden und Parlamentarierinnen zur Einführung einer Quote in Aufsichtsräten.

The International Federation of Business and Professional Women is an influential international network of business and professional women from about 90 countries in 5 continents with Consultative Status at ECOSOC/United Nations. Founded in 1930, BPW International develops the professional, leadership and business potential of women on all levels through our mentoring, networking, skill building and economic empowerment programs and projects around the world.

 

 

Direkte Antworten auf diese E-Mail können nicht verarbeitet werden. Bitte nutzen Sie für allgemeine Anfragen unser Kontaktformular.

BPW Germany e.V., Bundesgeschäftsstelle, Sigmaringer Straße 1, 10713 Berlin, Tel. +49 30 311 705 15
E-Mail:
info@bpw-germany.de – Internet: www.bpw-germany.de
Präsidentin: Henrike von Platen
Steuernummer: 27/657/53111 – Vereinsregister-Nr. beim AG Wiesbaden: 22 VR 2307“


 

 

Um abraço,

Fátima

Fátima R.Wilhelm

DBG – Rhein/Ruhr

Grupo de Mulheres
 

Visite o nosso site: http://grupomu.wordpress.com/

Sugestões e comentários são bem-vindos.

Notas:

  1. Este é um serviço de mala direta da DBG (Deutsch-Brasilianische Gesellschaft, Sektion Rhein-Ruhr). Não nos responsabilizamos pela veracidade das informações aqui contidas.  Dies ist ein Service der Sektion Rhein-Ruhr der Deutsch-Brasilianischen Gesellschaft. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit und den Inhalt der weitergegebenen Informationen und Veranstaltungshinweise.
     
  2. Se voce não estiver interessada em receber os nossos emails, por favor nao hesite em comunicar-nos. Avise também em caso de alteração de endereço.

Apoio www.brasilalemanha.com.br   –   brasilalemanha neues (mailing für mehr als  517 tausend Abonnenten)

 

Deixe um comentário

O seu endereço de e-mail não será publicado. Campos obrigatórios são marcados com *