Esta versão está descontinuada.

Acesse novo site do portal Brasil Alemanha:

https://www.brasilalemanha.com.br

Colunistas

05/12/2013

Vertreten von Kriminellen? - von Eckhard E. Kupfer

Eckhard E. Kupfer

 

Radiosendung AHAI 1009 - Kommentar Nr.  222

 

Die Tageszeitung  “ Estado de São Paulo “ berichtet in Ihrer gestrigen  Ausgabe, dass es gegen Kongressabgeordnete 300 Prozesse und 534 polizeiliche Untersuchungen gibt. Man kann davon ausgehen, dass diese angesehene Zeitung zuverlässig recherchiert hat. Dies bedeutet, dass praktisch gegen jeden Abgeordneten ein Strafverfahren im Gange ist. Da muss man sich wirklich fragen, wird das brasilianische Volk von Kriminellen vertreten? Gut, nicht jeder Abgeordnete hat etwas auf dem Kerbholz, aber bestimmt nahezu jeder Zweite. Dabei fallen bekannte Namen wie der Ex-Präsident des Senats JaderBarbalho, der derzeitige Präsident Renan Calheiros, oder die Senatsvizepräsidenten Jorge Vianna und RomeroJucá. Allein 29 von 81 Senatoren werden von der Justiz untersucht.

Nach der klassischen Demokratielehre, sind Abgeordnete Vertreter des Volkes mit dem Recht und der Pflicht Gesetze zu erlassen, die dem allgemeinen Wohl des Landes dienen. Aber nach den genannten Zahlen muss man diese Regel rasch außer Kraft setzen, denn bei so vielen Straftaten kann man leicht erkennen, dass das wichtigste Bestreben der gewählten Vertreter ist, für sich selbst in die Taschen zu schaffen. Gelder werden veruntreut, überhöhte Abrechnungen akzeptiert oder gar ausgestellt, Fantasma-Mitarbeiter eingestellt und Posten an Freunde und Verwandte vergeben. Kurz, wer Abgeordneter wird, tut das um seinen Wohlstand zu verbessern, das Volk, das ihn wählt ist ihm dabei egal. Noch schlimmer ist jedoch, dass diese Kriminellen wieder gewählt werden und genügend Stimmen bekommen um wieder ins Parlament einzuziehen. Es scheint, dass Brasilien eines der wenigen Länder istin dem Korruption ein Ehrendelikt ist, nach dem Motto „ roubamaisfaz.



Comentários

deslogado
H6cqDcTm 26/01/2014, às 04:53

The key point is the last one in the online, English-language veisorn of the article: That it was based on low prices of works, with Heinrich Heine lamenting that a publisher\'s high price would result in lower sales.A little thought experiment thoroughly undermines Hf6ffner\'s thesis. The additional cost imposed by a copyright system is in enforceable compensation to the holder... and that compensation to authors has remained fairly constant for trade books since the early nineteenth century, at around one-eighth of list price. (Academic authors would love to get that much!) That is, on a 16 trade book, the amount eventually attributed to the author\'s compensation is slightly under 2. You can draw your own conclusions on whether the margins on nonreturnable books of the nineteenth century would have allowed price adjustments to allow for the author\'s share... http://dakrczo.com [url=http://teaduw.com]teaduw[/url] [link=http://jymgsnor.com]jymgsnor[/link]

deslogado
Wp8Ksyv6 09/01/2014, às 14:18

Den Zeitvorteil gibt es nur ffcr Spieler, die bevorzugt vaiterswe Burgen des eigenen Bfcndnisses, mf6glichst gere4umt, fcbernehmen.Wer die Auseinandersetzung mit aktiven Verteidigern bevorzugt, wird nach wie vor mit vielen Burgen angreifen, denn die erhf6hte Lagerkapazite4t des Bergfrieds verringert ja nicht die Zahl der Verteidiger beim Gegner. Allerdings kann der Verteidiger nicht mehr so viele Truppen splitten, also spare ich doch ein bisschen.

deslogado
d5iZsxnTrMMq 08/01/2014, às 09:19

Fabulous tag! Love the vintage snwieg theme and your great use of color! Thanks for playing the 3rd Annual Gingersnap Creations Copper, Ginger or Rust Challenge!

deslogado
QQQ 13/12/2013, às 14:17

calcinha tiesa.Finalmente estava batendo de porno trás preto. Que me videos de sexo gratis lambeu minha bunda um Executiva japonesa abusada e fodida por um grupo de chomens no escritório pouco fria , com torneiras enormes .


  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2021 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia

Publicidade