Colunistas

25/10/2014

Tag der Vereinten Nationen - Deutschland zeigt Flagge

Anlässlich des Tages der Vereinten Nationen hisst das Auswärtige Amt vor seinem Dienstsitz heute (24.10.2014) erstmals die Flagge der Vereinten Nationen.

 


Mit diesem Tag wird weltweit an die Gründung der Vereinten Nationen vor 69 Jahren, am 24.10.1945, erinnert.

Zusatzinformationen

Die Vereinten Nationen sind jede Mühe wert. Nur sie geben der Hoffnung auf Frieden ein Fundament, das weltweit trägt. Dieses Fundament ist das Völkerrecht, dem sich alle verschrieben haben, die der Gemeinschaft der Völker in der VN angehören. Das müssen wir erhalten – das ist der Kern der Friedenshoffnung!

so Außenminister Steinmeier bei der diesjährigen Eröffnung der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York.

Das Auswärtige Amt würdigt mit dem Hissen der Flagge der Vereinten Nationen die wichtige Rolle der Vereinten Nationen als ein Forum für den Austausch und die internationale Zusammenarbeit. Gleichzeitig macht das Auswärtige Amt damit deutlich, dass Deutschland gerade in Zeiten, in denen die Prinzipien der Vereinten Nationen und internationales Recht in Frage gestellt werden, zu den Vereinten Nationen und ihren Prinzipien steht und diese auch in der Zukunft weiterhin mit aller Kraft unterstützen wird.

Insbesondere in einer Phase schwerer internationaler Krisen braucht die Staatengemeinschaft eine Plattform wie die Vereinten Nationen zur internationalen Vermittlung. Die Vereinten Nationen spielen ebenfalls bei der Bewältigung weltweiter Flüchtlingsbewegungen und bei Bekämpfung von weltweiten Bedrohungen wie z.B. dem Ebola-Virus eine wichtige Rolle.


Der Tag der Vereinten Nationen erinnert an das Inkrafttreten der Charta der Vereinten Nationen und somit die Gründung der Vereinten Nationen am 24.10.1945. Seit 1948 wird dieser Tag weltweit gefeiert, um den Menschen die Ziele und Errungenschaften der Vereinten Nationen näherzubringen.

Die Feierlichkeiten zum Tag der Vereinten Nationen in Deutschland werden auch am VN Standort in Bonn begangen. In diesem Jahr wird der Tag der Vereinten Nationen mit einem Bürgerfest auf dem Bonner Marktplatz gefeiert (am morgigen Samstag, 25.10.2014).

Das heutige Aufziehen der VN-Flagge geht zurück auf eine Initiative der Deutschen Gesellschaft für Vereinte Nationen e.V. (DGVN).

Deutschland ist seit 41 Jahren aktives Mitglied der Vereinten Nationen. Nach den USA und Japan ist Deutschland der drittgrößte Beitragszahler für das reguläre Budget der Vereinten Nationen. Deutschland beteiligt sich an einer Vielzahl von VN-Gremien und Institutionen.

 Quelle: Internetangebot des Auswärtigen Amts: www.auswaertiges-amt.de

Folgen Sie uns auf Twitter: @AuswaertigesAmt



Comentários

Participe! Aqui sua opinião vale muito.


  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2020 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia

Publicidade