Colunistas

27/10/2013

Sociedade Filarmônica Lyra, São Paulo - Circular/Rundschreiben 11/2013

Previsão de nossa programação

01 a 03.11- excursão à Holambra II e Fazenda Sta. Terezinha

09.11.13 - 19:30 Festa de Aniversário Lyra, apresentação dos grupos, jantar festivo, baile com personal dancers

17.11.13 - 12:30 almoço, 14:30 filmes: “180 anos da imigração alemã no Brasil” e “Donaumelodie vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer”, café com bolo

23 e 24.11 - Bazar de Natal das 10:00 às 18:00 horas

 

Nossa programação semanal:

Terça-feira  14:00 a 17:00 h  Skat

Terça-feira  18:00 a 20:00 h  Coral

Quarta-feira 20:30 a 22:30 h  Grupo Gold & Silber

Quinta-feira 09:30 a 11:30 h  Hatha Yoga

Quinta-feira 19:00 a 21:00 h  Orquestra de Bandolins

Domingo     17:00 a 19:00 h  Grupo Gold & Silber

 

 

Parabenizamos nossos aniversariantes do mês de novembro de 2013,  especialmente aqueles que comemoram aniversário redondo:

             Roland Ulrich von Rautenfeld, Erika Heike Costa Mafra

 

 

Excursão à Holambra II e Fazenda Sta. Terezinha – a 270 Km

De 01/11 a 03/11, saída às 8:00 horas defronte à Lyra. Hospedagemem Capão Bonito. Preço: 600,00 para sócios da Lyra, 670,00 para não sócios. Inscrições com Adriana na Lyra ou Helmuth – 5511-3289 ou 9-9667-2001

 

Bazar de Natal e Mercado de Pulgas

Como todos os anos teremos, nosso grande Bazar de Natal com 110 expositores de artesanato, artigos natalinos, cosméticos, roupas, bolsas, sapatos, bijuteria, perfumes, lingerie, biscoitos, queijos,  embutidos etc. Restaurante com comida típica, café com bolo, deiversão para as crianças.

Mas também teremos o já tradicional e muito apreciado mercado de pulgas. Se você, caro amigo e associado, tiver alguma coisa que já não lhe é util, doe-o à Lyra, o dinheiro arrecadado servirá para as melhorias e obras necessárias de nossa sede. De antemão agradecemos.                                                                                    I.S

 

 

Sociedade Filarmônica LYRA

Seit 1884 – “Hier spricht man Deutsch“

Wir pflegen deutsches Kulturgut

Rua Otávio Tarquínio de Souza, 848 – Campo Belo 04613-002

                        São Paulo – SP, Tel/Fax: 5041-2628 – 5093-6327

                            www.lyra.org.br / e-mail: sflyra@gmail.com

                                  

 

Novembro 2013

 

Unsere Programmvorschau

01 bis 03.11 - Fahrt nach Holambra und Fazenda Sta. Terezinha

09.11.13 - 19:30 Lyras Geburtstagsfest, Vorführung de Chores, der Gruppen, festliches Abendessen, Ball mit Personal Dancers

17.11.13 - 12:30 Mittagessen, 14:30 Film: „180 Jahre Deutsche Einwanderung in Brasilien“ und „Donaumelodie vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer“, Kaffee und Kuchen

23 e 24.11.13 - Grosser Weihnachtsbazar 10:00 bis 18:00 Uhr

 

Unser Vereinsprogramm 

Dienstag          14:00 bis 17:00 Uhr    Skat 

Dienstag           18:00 bis 20:00 Uhr    Chorprobe

Mittwoch          20:30 bis 22:30 Uhr    Gold & Silber Gruppe

Donnerstag      09:30 bis 11:30 Uhr    Hatha Yoga

Donnerstag      19:00 bis 21:00 Uhr    Mandolinen Orchester

Sonntag           17:00 bis 19:00 Uhr    Gold & Silber Gruppe

 

Wir gratulieren herzlich allen Geburtstagskindern des Monats

November 2013 vor allem denjenigen,die einen runden Geburtstag feiern: Roland Ulrich von Rautenfeld, Erika Heike Costa Mafra

 

 

Fahrt nach Holambra II und Fazenda Sta. Terezinha – 270 Km

 

Vom 1/11 bis 3/11. Abfahrt um 8:00 Uhr vor der Lyra. Unterkunft in Capão Bonito. Preis: 600,00 für Mitglieder der Lyra, 670,00 für Nichtmitglieder. Einschreibungen bei Adriana in der Lyra oder bei Helmuth 5511-3289 oder 9-9667-2001.                                                                           

Weihnachtsbasar und Flohmarkt am 23. und 24. November

 

Wie jedes Jahr veranstaltet die Lyra den grossen Weihnachtsbasar mit 110 Ausstellern, die schöne handgemachte Geschenkartikel, Weihnachtsplätzchen und Stollen, Kosmetika, Kleidung, Taschen, Schuhe, Parfüme, Käse und Wurstwaren und vieles mehr anbieten. Restaurant Berna und Kaffeestube mit Kuchen, Torten und Apfelstrudel stehen auch bereit. Für die Kinder ist für Unterhaltung gesorgt.

Aber wir haben auch den schon traditionellen und beliebten Flohmarkt. Wenn Sie, liebe Mitglieder und Freunde, Gegenstände haben, die Sie nicht mehr gebrauchen, stiften Sie sie der Lyra, der Gewinn wird für anlaufenden Spesen mit Reparaturen angewendet. Wir danken im voraus.                                                           u                                   I.S

                                                        LIRA

                            Sociedade Filarmônica LYRA

Seit 1884 – “Hier spricht man Deutsch“

Wir pflegen deutsches Kulturgut

Rua Otávio Tarquínio de Souza, 848 – Campo Belo 04613-002

São Paulo – SP, Tel/Fax: 5041-2628 – 5093-6327

www.lyra.org.br / e-mail: sflyra@gmail.com



 

November

 

 

SBA – Sociedade Beneficente Alemã  -  150 Jahre

 

Gegründet am 24. September 1863, zu Anfang als Speiselokal für Deutsche Immigranten, entwickelte sie sich im laufe dieser 150 Jahre in den “Centro de Convivência para a 3º Idade”,  “Lar Recanto Feliz”.

São Paulo hatte zu dieser Zeit eine Bevölkerung von 40.000 Einwohner, davon Tausend deutsche Immigranten, die meistens Hilfe brauchten. Seit Anfangan an der Rodovia Raposo Tavares gelegen, befindet sich der Hilfsverein immer noch an der selben Adresse. 150 Jahre unermüdlicher Arbeit, erhebliche Spenden deutscher Familien, die sich hier ansiedelten und kleine Geschäfte gründeten, die mit der Zeit sich zu bedeutenden Unternehmen entwickelten und in der Entwicklung der Stadt São Paulo mitwirkten, Hilfe von deutschen hier ansässigen Multis, aber auch die Arbeit vieler selbsloser Menschen, die ihre Zeit und freiwillige Arbeit spendeten, haben das geschaffen, was heute dieses ausserordentliche Vorbild ist, wie man ein Heim für ältere Leute gestalten kann. Um die 150 Jahre sowie die Einweihung des schönen, neuen Speisesaals für 200 Insassen, meistens Frauen, zu feiern, hat sich die Volkstanzgruppe Gold und Silber der Sociedade Filarmônica Lyra, unter anderen Gruppen, am 20.09 während des festlichen Mittagessen, unter dem Motto “Festa das Nações”, aufgeführt. 

Ich hatte Gelegenheit, diese Gruppe zu begleiten, und konnte nach langer Zeit den Hilfsverein wiedersehen. Diese Anlage, seit jahrzehnten ein schöner und einladender Platz, beeindruckt jetzt durch die Grösse und Aussmasse der Gebäude, der schönen Grünanlagen, der vielen alten Bäume, der gut gepflegten Gärten, des Sees mit Deck und Liegestühle und alle erforderliche Infrastruktur. Zahnarzt, Krankenabteilung, Gymnastik Zentrum, Schönheits-salon, Bibliothek, Aufenthaltsräume, Kapelle, Wohnungen, Appartments und Chalets. Aber was mich am meisten beeindruckte war ein Weg mit einer Reihe kleiner Häuschen eins dicht am anderen, wie aus einem Märchen mit  Fensterchen, Gardinchen hinter den Scheiben, Blumnetöpfchen auf den Fensterbänken. Am Wegesrand kleine Beete mit bunt gewürfelten Blümchen, den Eindruck des Friedens, Ruhe und Geborgenheit verbreitend.

Am 24. September fand das Wohltätigkeitsessen im Club Transatlântico statt, an dem ungefähr 300 Personen teilnahmen. Aus der Ansprache des Herrn Präsidenten der SBA entnahm man, dass ausser dem Lar Recanto Feliz, der Hilfsverein auch noch den Lar Girasol für Kinder unterhält. Wir müssen allen Leuten danken und gratulieren, die im Laufe dieser 150 Jahren sich engagierten, um dieses Heim zu erhalten, Krisen zu meistern und das, was heute dasteht, zu erbauen. Und da möchte ich meine Grossmutter und Mutter mit einschliessen, die schon vor 70 Jahren, das ganze Jahr lang, Strümpfe und Schals strickten und samt Kernseife, Toilettenseife, Zahnpasta, den Weg nach dem Hilfsverein an der Raposo Tavares unternahmen, einige Busse nehmen mussten, schwere Taschen tragend um minderbemittelte Menschen etwas zu helfen, die dort eine Bleibe fanden.                                                                                                         

                                                                                      

Ingeborg Schmidt

Volkstanzgruppe Gold und Silber – 30 Jahre

Der 30. Jahrestag der Gruppe Gold und Silber war ein total gelungenes Fest. Es hat sich gelohnt, das festliche Abendessen mit Liebe vorzubereiten. Der grosse Saal, sehr schön geschmückt, einfach, aber sehr geschmackvoll mit Blumen in rosa und lila. Die Live-Musik hat allen gefallen, das Essen war hervorragend. Das alles war nur möglich, dank dem kollektivem Einsatz von Menschen, die sich opfern und bestrebt sind, jedes Jahr alles besser zu machen. Selbst auf die Gefahr hin, Namen zu vergessen, möchte ich mich bei einigen Personen bedanken, die keine Mühe gescheut haben, dass es ein geglückter Abend wurde.

DANKE Cristina, für die Vorbereitung des Menüs und die schöne Dekoration für die Servietten, auch an Lídia und Suad. Danke Geralda für die "bem casados”, und Paula und Daniela, die so schön gekleidet die Gäste empfingen. Adriana und Renate, für die Hilfe, die Liste der Gäste zu organisieren und an der Hauptkasse. Otto, Maria Alice, Helmut und Geralda, für die Hilfe an der Getränkekasse. Irma, Elsinha und Alice, im Verkauf von Losenummern. Inge und Monika für die Werbung des Festes, die Herstellung von Speisekarten und sostiges mehr. Danke allen, die Sachen für die Verlosung spendeten (Ilse, Irma, Verinha, Inge, Carmem, Otto und Eugênia, Cristina, Regina Sobral, Regina Lamounier, Lídia, Suad, Helena Jochmann, Helena, Eva Fuchs). Danke Monika, Júlio, José Carlos und Helena für die Geldspenden. Danke Verinha und Irma für das reichliche und sehr schmackhafte Essen. Danke allen, die halfen, die Tische zu decken und diese im Saal aufzustellen. Und schliesslich, DANKE Gruppe Gold und Silber für die schöne Vorführung der Volkstänze, die sicherlich unsere Herzen beglückte und der unserer Gäste! Es umarmt Euch alle herzlich         

                                                                      Helena, Leiterin des Gold und Silber

 

Tirolerfest - 80 Jahre Österreichische Einwanderung in 13 Linden - SC  

Um an diesem Ereignis Teilzunehmen trafen sich 58 Personen, unter anderen Teilnehmer des Gold und Silber, verschiedene Leute, die das erste Mal bei einer Veranstaltung der Lyra mitmachten und unsere Mitglieder und Freunde seit eh und je um 5 Uhr zum Morgenkaffee und um 6 Uhr den Bus bestiegen Richtung 13 Linden. Nach einer 16stündigen Reise, ich glaube für die wenigsten ermüdend, waren wir für die Festlichkeiten bereit. Unsere Volkstanzgruppen Gold und Silber und Tiroler Schuhplattler der Lyra haben sich neben verschiedenen lokalen Gruppen aufgeführt und brachten so unsere Ehrung zum festlichem Datum. Beide nahmen auch Teil am historischem Umzug am Sonntag Morgen, boten ein schönes Bild und ernteten reichlichen Applaus. Die übliche Fahrt nach Tangará, zur Vinícola Monte Castelo, und das Mittagessen im Rancho da Nona, waren wie immer ein belustigendes Ereignis. Um das alles mit goldenem Schlüssel zu schliessen, zwei Tage in Witmarsum, eine Mennoniten-Kolonie deutscher Einwanderer, die mit der Erzählung ihrer Pionier-Geschichten alle gefühlvoll beeindruckten.                                                                                               I.S.  

 

FILMNACHMITTAG IN DER LYRA

17.11.2013

VORFILM :

 Ausschnitt aus 

 "180 Jahre deutsche Einwanderung in Brasilien"

HAUPTFILM :

"Donaumelodie, vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer"

 

                                                                                                           

12:30 Uhr – Mittagessen – 14:30 Uhr – Film

anschliessend Kaffee und Kuchen

 

Hauptfilm : Unter der Reiseleitung von Hans Jürgen Bäumler, einem ehemaligen Weltmeister im Eiskürlaufen der 50-ziger Jahre, beginnt die Fahrt an der Quelle der Donau im Schwarzwald und führt durch das Donautal an historischen Städten wie Ulm, Regensburg und andere mehr bis Passau. Dort schifft man sich auf dem Kreuzfahrtschiff ein.

Während der Kreuzfahrt "Donaumelodie" durch Mittel- und Osteuropa erlebt man in 15 Tagen entlang des 2.860 km langen Stromes die Glanzlichter alter Kaiser- und Königsstädte, voller prunkvoller Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Jahrhunderten, wie Wien, Budapest und Bukarest. Bei einem Ausflug in die Puszta erlebt man die Reiterkossaken in ihrem Element. Durch 8 Länder führt die Reise auf der Donau, was für ein Strom, der 2.längste Fluss Europas. 

Reservierungen :

Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr

Telefon : 5041-2628 und 5093-6327


Convite

 

1884 – 2013

129 anos

 

Venha comemorar conosco esta data

Sábado, 9 de novembro de 2013 às 19,30 hs

 

Apresentações: Coral Lyra,

Grupos de Danças Gold undSilber e TirolerSchuhplattler

 

Jantar e Baile com PersonalDancers

Reservas na Lyra com Adriana

Tel: 5041-2628

 



Comentários

deslogado
d1WfyYFHA3 28/01/2014, às 05:46

Why does the homosexal\'s feel the need to iposme there value\'s on the rest of the country? By and large most American\'s want to be left alone and not have homosexalty or environmentalism or any other part of the Leftist Communistic religion thrust upon us. The reason we oppose legalize gay marriage is that if you allow it then the rest of us will be forced to subsidize something that may be a violation of our religion (i.e. a violation of our First Amendment Rights). I would favor a law that allows for Gay unions with a rider that small business owners do not have to recognize it if they choose not to (i.e. not forcing us to offer health benefits to the other spouse even if we offer them to traditional marriage spouses). http://dwjyge.com [url=http://ohoeofrd.com]ohoeofrd[/url] [link=http://xstvztz.com]xstvztz[/link]

deslogado
8i8lbMMu2BD 10/01/2014, às 12:16

Mas eleipse poly .Georgia wriaes skepseis kai apotypwseis aftwn, eite symfwnw eite diafwnw mou arese na se diavasw!Kales akroaseis se olous mas, se opoio simeio ths Gis ki an akoume th Xrysallida.Xairetw,SissyΜου αρέσει - Δεν μου αρέσει: 4 1

deslogado
q7nHYl507T 09/01/2014, às 07:31

nomizo oti oi aploi alla kofteroi stoxii toy kanon pali thn diafora .. meta apo ena trelo live xairomai pou krata kapoies a3ies kai kykloforei th douleia toy kai se vilyl. 3exorizoun ta, to party, tzitziki, h ora. eidika to tzitziki kryvei polles eikones ..Αρέσει σε πολλούς! Μου αρέσει - Δεν μου αρέσει: 5 1


  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2019 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia

Publicidade