Colunistas

18/03/2017

kath.de Wochenkommentar: Der Streit um den Zölibat - von

Papst heizt Diskussionen an

Das Interview mit Papst Franziskus in "Der Zeit" wird Anlass zu Reformgedanken in Sachen Zölibat.

 

In dem Interview, das in der vergangenen Woche erschienen ist, sagte Papst Franziskus, man müsse über einen möglichen Einsatz von verheirateten Männern in der Katholischen Kirche nachdenken. Zu der Möglichkeit, ob diese auch das Priesteramt bekleiden könnten oder andere Aufgaben in den Gemeinden übernehmen sollten, äußerte sich der Papst nicht weiter.

Dennoch stoßt seine Äußerung auf reges Interesse. Besonders aufgrund des anwachsenden Priestermangels. Deutschlands Bischöfe zeigen sich derweilen noch skeptisch. Die Frage nach einer Lockerung des Zölibats sei durch die rückläufigen Priesterzahlen zwar dringlicher geworden, eine Antwort werde man darauf allerdings sobald nicht finden, sagte Kardinal Lehmann. Man dürfe auch nicht davon ausgehen, dass die Abschaffung des Zölibats auch einen Zuwachs an Priestern herbeiführen würde. 

Dazu:
Papst Franziskus denkt über verheiratete Priester nach (Die Welt, 11.03.2017)
Was heißt hier, man soll mit dem Zölibat nicht spielen? (FAZ, 14.03.2017) 


Quelle: Unabhängiges katholisches Nachrichtenportal  -  www.kath.de 

Zum Thema 'Vier Jahre Papst' lesen Sie bei www.kath.de auch:
"Sehr sympathisch und unkonventionell" (Domradio, 13.03.2017)



Comentários

Participe! Aqui sua opinião vale muito.


  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2017 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia

Publicidade