Colunistas

10/10/2014

Kampf gegen Ebola

Die Ebola-Epidemie breitet sich in großen Teilen Westafrikas weiter aus und die Angst der Menschen vor einer Ansteckung hat das öffentliche Leben fast vollständig zum Erliegen gebracht. Mit fatalen Folgen: Lebensmittel werden knapp und teuer.

Dadurch steigt auch die Gefahr einer Hungersnot. Fest steht aber, dass ohne verstärkte internationale Unterstützung Westafrika keine Chance hat, die Epidemie zu besiegen. Daher schicken die USA 3.000 Soldaten in die Region, um 17 Krankenhäuser aufzubauen. Die Bundesregierung stellt zehn Millionen Euro für den Kampf gegen das Virus zur Verfügung. Und die Diakonie Katastrophenhilfe engagiert sich weiterhin mit ihren Partnern in Liberia und Sierra Leone in der Präventions- und Aufklärungsarbeit.

 

Mehr >>>



Comentários

Participe! Aqui sua opinião vale muito.


  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2019 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia