Colunistas

08/02/2018

Erfahrungsbericht über mein Deutschland-Aufenthalt - von Márcio Mallmann aus Estrela, RS

AHAI-Kommentatorin Anja Dullius aus Süddeutschland in Estrela, im Süden Brasiliens, gibt dem Philosophie-Studenten Márcio Mallmann, aus Estrela, die Gelegenheit, seine Eindrücke über seinen Aufenthalt in einem deutschen Kloster an uns weiterzugeben.

Ich bin Márcio Mallmann, wohne in Linha Delfina, bei Estrela und möchte ein bisschen von meinen Deutschlanderfahrungen erzählen. Im Jahr 2003 hatte ich die Möglichkeit in Deutschland zu sein. Wer die Begrüssung „Grüss Gott“ schon benutzt hat, derjenige war bestimmt in Bayern. Das liegt im Süden von Deutschland. Die Stadt, wo ich gewohnt habe, war Bischofsheim, in dem Kloster Kreuzberg, an der Rhön. Das Kloster Kreuzberg ist auch ein Betrieb, dass sein sehr gutes Bier verkauft. Viele Wallfahrer kommen nach Kreuzberg, um zu beten, und sich mit dem Herrn Gott zu treffen, aber dabei auch essen und Bier zu trinken.

Viele Ausflüge haben wir auch gemacht, zum Beispiel nach Würzburg, Regensburg, Berlin und noch andere Plätze. Ich habe mich zu Hause gefühlt in Deutschland, habe vieles von mir und meiner Gemeinde dort verstanden, denn dort konnte ich die deutsche Kultur erleben. Die schöne Kirche, Museen, und die Ordnung, die so gegenwärtig in der Kultur ist. Etwas anderes, dass man viel dort trifft ist Freiwilligkeit, zum Beispiel für die Feuerwehr: das sind Leute, die umsonst arbeiten, weil sie wissen dass alle Verantwortung haben für die Gemeinschaft.

Habe auch die Berliner Mauer gesehen und vom Schaden, den der 2. Weltkrieg angerichtet hat. Die Friedhöfe, wo tausende Menschen liegen und an ihrem Grab steht „Unbekannt“, weil niemand die Männer bei ihrer Beerdigung erkannt hat.

Es war wirklich schön in Deutschland gewesen zu sein, und was ich an meisten gemerkt habe ist, dass man sich mitnimmt, wo man auch hinfährt: seine Sorgen, sein Glaube, seine Kultur, seine Familie und Gemeinde. Vieles über mich und Traditionen in unserer deutschen Region in Brasilien konnte ich erst in Deutschland verstehen, weil ich und wir alle von dort abstammen, und man dies erst begreift wenn man erst einmal dort ist. Wenn eines Tages die Möglichkeit zu Dir kommt, nach Deutschland gehen zu können, dann mach das, weil es dort wunderbar schön ist.

 

Vielen Dank Márcio für diesen schönen Kommentar. Ihnen ein schönes Wochenende liebe Zuhörer des AHAI und bis zum nächsten Mal. Es grüßt Sie aus Estrela,

Ihre Anja Dullius


*Anja Dullius 
Doutoranda em Biotecnologia PPGBiotec UNIVATES, Brasil
PhD fellow in Biotechnology, PPGBiotec UNIVATES, Brazil
Tradu
ção de artigos acadêmicos para o inglês e alemão.

Anja Dullius ist Mikrobiologin aus dem Bodensee-Gebiet im Süden Deutschlands, Biotechnologe-Doktorandin an der UNIVATES-Universität Lajeado im südbrasilianischen  Staat Rio Grande do Sul, Kommentatorin der Radiosendung AHAI – Die deutsche Stunde der Gemeinden > Block 02 und Kolumnist bei www.brasilalemanha.com.br. Sie lebt mit ihrem Ehemann Carlos und den drei Kindern in einer ausgeprägt deutschstämmigen Gemeinde bei Estrela, RS. Beruflich arbeitet sie als Wissenschaftlerin in einem Chemieunternehmen für ein Biogasprojekt, gefördert vom CNPq, entwickelt biotechnologische Produkte und ist an der Universität UNIVATES in Lajeado an einem Projekt zur Untersuchung von Milchsäurebakterien beteiligt. E-mail: dulliusanja@gmail.com .
+



Comentários

deslogado
Karacgirls 10/02/2018, às 12:31

Whenever you visit Pakistan in life you must book our Karachi Escorts. Our girls will provide you with better service than us. Our collection of girls are best and skills will make you happy. Our Karachi Call Girls are the best and elite ones which makes you happy. visit here if you want to know more about us.


  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2019 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia