Esta versão está descontinuada.

Acesse novo site do portal Brasil Alemanha:

https://www.brasilalemanha.com.br

Colunistas

09/09/2013

Deutschland und Indien legen Grundstein für Ausbau der Technologie-Partnerschaft

Der Staatssekretär des Auswärtigen Amts, Harald Braun, und seine indische Amtskollegin Sujatha Singh leiteten am heutigen Montag (9.September) im Auswärtigen Amt die Sitzung der Deutsch-Indischen Hochtechnologie-Partnerschaftsgruppe (HTPG). Aufgabe der Gruppe ist es, den Handelsaustausch und die Zusammenarbeit im Bereich Hochtechnologie zwischen Deutschland und Indien weiter auszubauen.

Beide Seiten erörterten Kooperationsansätze in wichtigen Technologiebereichen, Grundsatzfragen der Exportkontrolle, die Zusammenarbeit in Fragen der internationalen Nichtverbreitungsregime sowie die Fortsetzung der Gespräche in einer um Fachministerien und Repräsentanten der Wirtschaft erweiterten Runde, die in der ersten Hälfte 2014 in New Delhi tagen wird.
 

Bundeskanzlerin Angela Merkel  und der indische Premierminister Singh hatten im Rahmen der zweiten deutsch-indischen Regierungskonsultationen am 11. April 2013 die Vertiefung von Handel und Zusammenarbeit im Bereich der Hochtechnologie sowie die Einrichtung einer bilateralen Hochtechnologie-Partnerschaftsgruppe vereinbart.

 


Quelle: Internetangebot des Auswärtigen Amts: www.auswaertiges-amt.de
Folgen Sie uns auf Twitter: @AuswaertigesAmt 



Comentários

deslogado
ouBdNzW0 29/01/2014, às 00:15

Hallo Ralf,was machen grodfe Konzerne? Sie bauen Multi-Marken-Systme. Das kf6nnen Le4nder auch. Die Rocky Mountains sind ein Teil von Amerika und treozdtm eigenste4ndig positioniert. Das Gleiche gilt ffcr Silicon Valley. Wien ist nicht Tirol und umgekehrt. Warum verzweifelt nach einer Klammer ffcr alle Zielgruppen suchen. Und wo dann vor allem mit welchem Druck kommunizieren? Was habe ich dann von einer tollen Idee, wenn ich diese erst recht weder nach innen noch nach audfen kommunizieren kann, weil letztendlich die Mittel fehlen? Und soll ich dann im Tourismus auf eine schwe4chere Idee setzen statt auf eine spezielle Idee, die speziell ffcr den Tourismus entwickelt wurde? Sollte man bei Plachutta die Tafelspitz-Positionierung aufgeben, nur weil es auch viele andere Speisen auf der Speisekarte gibt?Liebe GrfcdfeMichael http://dokpmehk.com [url=http://xihcnmccqke.com]xihcnmccqke[/url] [link=http://gvjqbt.com]gvjqbt[/link]

deslogado
UGURH6Ayj 11/01/2014, às 04:15

Im Prinzip braucht man kenein DSL anschluss mehr wenn man fcber LTE z.B fcber eine 1 1 FreeSurf mi den 4 Simkarten surft, oder sontigem. Was mir an der Fritzbox noch felhlt, EIN MAILSERVER, das man einfach bei sich zuhause nen MAilserver hat

deslogado
IdtvoRvd 09/01/2014, às 21:26

Ich hab es immer schon gewusst:Es scelrmmhun zwei Herzen in des Abbothekers Brust!Eins ffcr die Arbeit im Betrieb und ffcr die Abbotheke, also die Berufe.Und eins, das schle4gt ffcr die heitere Muse .Schon 1993 schuf er wundervolle Lied(er).Und das Gedicht zur Mfchlenweihnacht zeigt es wieder:Er ist ein Kfcnstler, wie wunderbar!Ich wfcnsche ihm frohe Weihnacht und alles Gute ffcrs Neue Jaht


  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2021 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia

Publicidade