Colunistas

26/03/2017

Brasiliens Baumeister: Oscar Niemeyer

Er ist wahrscheinlich der bekannteste Architekt Südamerikas. Während seiner 70-jährigen Karriere verwirklichte er mehr als 600 Projekte in aller Welt.

Berühmt wurde er als Schöpfer der futuristischen Hauptstadt Brasilia. 1987 erklärte man sie zum Weltkulturerbe. Oscar Niemeyer bezeichnete Brasilia aber selbst als wenig erfolgreiches Experiment. Wohnen wollte er dort nicht. Der Erbauer der brasilianischen Hauptstadt bevorzugte Rio de Janeiro, wo er 1907 zur Welt kam und wo er sie 2012, kurz vor seinem 105. Geburtstag, auch wieder verließ.

Für ihn gilt das, was bei zahlreichen modernen Architekten zu beobachten ist: Einzeln sind seine Gebäude grandios, in einer großen Häufung allerdings eher menschenfeindlich und ungemütlich. Niemeyer, dessen Nachname von deutschen Vorfahren väterlicherseits herrührt, war ein Schüler Le Corbusiers. Dies merkt man vielen seiner Bauten an. So steht der von ihm 1957 errichtete Wohnblock im Berliner Hansaviertel auf Betonstelzen, die typisch für mehrere Häuser seines architektonischen Ziehvaters sind. Die Grundlage aller Niemeyer-Werke ist der deutsche Bauhaus-Stil. Er wandelte die meist geraden Linien der Bauhaus-Begründer jedoch oft in kurvige um. Seine Entwürfe waren nach eigenen Angaben häufig von weiblichen Formen inspiriert.

Ein gutes Beispiel dafür ist der ehemalige Wohnsitz Niemeyers in Rio namens “Casa das Canoas”. Die Außenwände des Bungalow-artigen Gebäudes bestehen fast gänzlich aus Glas. Das Dach erinnert in seiner geschwungenen Form an einen Nierentisch. Besonders auffallend ist ein Felsblock, der von außen in das Haus hineinragt. Heute ist Niemeyers Wohn- und Wirkungsstätte ein Museum und kann von jedermann besucht werden: http://www.niemeyer.org.br/fundacao/locais/casa-das-canoas .

Quelle: www.pickawood.de 



Comentários

Participe! Aqui sua opinião vale muito.


  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2020 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia

Publicidade