Colunistas

22/02/2016

Brasilianische Lyrik mit Zuca Sardan in A Livraria/Berlin

Donnerstag 25.02 19 Uhr Brasilianische Lyrik Treffen mit Zuca Sardan (Br) Moderation : Viviane de Santana Paulo Sprache: Portugiesisch und Deutsch
 

Donnerstag 25.02 19 Uhr Brasilianische Lyrik Treffen mit Zuca Sardan (Br)
Moderation : Viviane de Santana Paulo
Sprache: Portugiesisch und Deutsch
Viele Jahre war Zuca Sardan der einzige Vertreter brasilianischer Lyrik in Hamburg. Mit bürgerlichem Namen heißt er Carlos Felipe Saldanha. Er wurde 1933 in Rio de Janeiro geboren und war zu Zeiten, als es in Hamburg noch ein brasilianisches Generalkonsulat gab, dort als Kulturreferent tätig .versteht sich als surrealistischer Dichter und Zeichner. Als Diplomat verbrachte er viele Jahre im Ausland. Die ersten Gedichtbände waren „Cadeira de Bronze“, 1957 in Rio de Janeiro, und „Le Visage de Tuli“, 1958 in Paris erschienen. Zuca schuf eine kleine Fangemeinde in und außerhalb Brasiliens. Der größte Teil seines unveröffentlichten poetischen Werks, zunehmend humoristische Zeichnungen miteinschließt, blieb dem großen Publikum bisher vorenthalten.

Eintritt frei
Ort: A Livraria - Torstr 159 - 10115 Berlin
******
 Konzerte in Berlin - VVK bei uns / Concertos Pré-venda
25.02 20 Uhr  Konzert von Flavia Coelho " Mundo meu"
( Br)

12.03
20 UhrKonzert von  Telmo Pires & Fado Ensemble (P)

7.04
20 UhrHerança Konzert von LURA ( Cabo Verde)
mehr infos hier



Comentários

Participe! Aqui sua opinião vale muito.


  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2020 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia

Publicidade