Colunistas

09/10/2014

matéria de: Ekhard E. Kupfer

Kupfer 1053

Wie glaubwürdig sind Meinungsumfragen ?

Ouça o áudio >>>


Nun ist die Schlacht geschlagen, aber noch nicht gewonnen. Wir müssen, ob wir wollen oder
nicht, nochmals 2 Wochen Wahlkampf über uns ergehen lassen. Dabei hatte es noch vor
kurzer Zeit ganz anders ausgesehen, zunächst schien es als ob Präsidentin Dilma klar gewinnen
würde, vielleicht schon im ersten Wahlgang, dann arbeitete sich Aecio Neves langsam hoch,
und ein zweiter Wahlgang wurde wahrscheinlicher. Aber Katastrophen und unvorhersehbare
Ereignisse können alles über den Haufen werfen. So geschah es nach dem Flugzeugabsturz von
Eduardo Campos. Der Stern Marina Silvas ging auf, und zwei Wochen vor dem ersten
Wahlgang hatte sie sogar kleine Vorteile vor der Präsidentin. Von Aecio Neves sprach man
schon kaum mehr. Doch in der letzten Woche änderte sich wieder alles, die Herausforderer
lagen fast gleich auf, und schließlich kam Aecio auf eine Stimmenzahl von 35 Prozent, die
keiner von ihm erwartet hatte.
Bei diesen extremen Veränderungen der Umfrageergebnisse im Wahlkampf muss man sich
doch fragen: wie real und glaubhaft sind diese? Kann es möglich sein, dass der Wähler seine
Meinung so schnell und so radikal ändert? Wie man weiß wird in Brasilien noch stark die
Person gewählt und weniger die Partei, also würde es bedeuten, dass in der entscheidenden
Phase eine große Wählerzahl ihre Meinung geändert hat. Dem steht gegenüber dass viele
Brasilianer recht emotional wählen, sich von der Person des Kandidaten beeinflussen lassen.
Wir kommen aber nicht umhin, gewisse Zweifel an den Umfragetechniken anzumelden. Kann
man bei einer Befragung von ca. 2000 Personen auf die gesamte Meinung von 143 Millionen
Wählern schließen? Es gibt Wahlen in Ländern da die Ergebnisse tatsächlich ganz nah am
Endergebnis liegen, in Brasilien ist dies aber bisher nicht der Fall. Deshalb sollte man die
Meinungsumfragen mit Vorsicht bewerten.

  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2019 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia