Colunistas

10/03/2014

matéria de: Henning Fülbier

Fulbier 1023 - Kom 150 - Max und Moritz werden 150

Ach, was muss man oft von bösen

Kindern hören oder lesen!

Wie zum Beispiel hier von diesen,

Welche Max und Moritz hießen.

Kommen Ihnen die Verse bekannt vor? In diesen Tagen feiert das berühmte Buch von Wilhelm Busch „Max und Moritz“ seinen 150. Geburtstag. Es handelt sich um eine Bildergeschichte mit Texten, die dem Autor den Ruf eingebracht haben, der Vater oder vielleicht besser der Großvater des modernen Comic zu sein. Zwei Jungs, die in einem Dorf leben, ärgern mit ihren üblen Streichen (auf Portugiesisch „travessuras“) die Dorfbewohner und fügen ihnen schweren Schaden zu.

Wilhelm Busch wurde mit seinem gesamten Werk ein berühmter Dichter und Zeichner. In den satirischen Bildergeschichten verspottet er die Moral des Spießbürgers und macht sich über Frömmelei und Selbstzufriedenheit lustig. Bis heute ist er sehr populär, und das nicht nur in Deutschland! Von Max und Moritz gibt es mehr als 280 Übersetzungen, selbstverständlich auch ins Portugiesische. Olavo Bilac, der brasilianische Autor und Übersetzer, nennt die beiden Spitzbuben „Juca e Chico“.

Dass das Buch einmal ein solcher Welterfolg würde, war vor 150 Jahren nicht abzusehen. Der erste Verleger lehnte das Werk ab, weil er nicht an einen Erfolg glaubte, so dass Busch sich anderweitig umsehen musste.

Dem Autor wurde hin und wieder vorgeworfen, er übe mit seinem pessimistischen Menschenbild einen schlechten Einfluss auf Jugendliche aus. Trotzdem muss man zugeben, dass Max und Moritz am Ende ihrer gerechten Strafe zugeführt werden und damit die Ordnung wiederhergestellt wird.  

 

Henning Fülbier

Download do arquivo de áudio

  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2019 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia