Colunistas

27/12/2013

matéria de: Henning Fülbier

Fuelbier AHAI 990 Text: Kom-117 Reform der katholischen Kirche_ (1)

AHAI Nr. 990 Kommentar Nr. 117

 

Reform der katholischen Kirche?

 

Liebe Hörerinnen und Hörer,

 

in der vergangenen Woche fand in Rio de Janeiro der Weltjugendtag der katholischen Jugend statt, der in den deutschen Medien ein vielfältiges Echo fand.

 

In einer Berliner Tageszeitung war schon zu Beginn der Woche ein Interview mit einem bekannten brasilianischen Theologen zu lesen, der aus Concórdia in Santa Catarina stammt und heute in Petrópolis lebt. Es ist der 74-jährige Leonardo Boff, der als einer der Begründer der „Befreiungstheologie“ gilt. Er war früher Franziskaner, hat in Curitiba und auch einige Jahre in München studiert und spricht fließend Deutsch.

 

1985 erhielt Boff vom Vatikan ein Rede- und Lehrverbot, da er sich gegen die undemokratischen und hierarchischen Verhältnisse in der katholischen Kirche aussprach und ihr vorwarf, dass sie sich zu wenig um die sozial Schwachen kümmere.

 

In dem Interview anlässlich des Papstbesuches in Brasilien brachte der Theologe nun seine Hoffnung zum Ausdruck, dass mit dem neuen, aus Lateinamerika stammenden Franziskus sich die Kirche deutlicher auf die Seite der Armen und Rechtlosen, der Schwarzen, der Indianer und Landlosen stelle. Allein in Brasilien besäßen 5.000 Familien nahezu die Hälfte des gesamten Reichtums. Solche Verhältnisse führten zu einer Schwächung der Demokratie. Lateinamerikas Gläubige erwarteten dringend eine Antwort der Kirche auf diese Ungleichheit.

 

Von der Papstvisite erwartet Boff den Wandel hin zu einer einfachen Kirche, die offen für alle ist und sich insbesondere um den Schutz und Erhalt der geschändeten Natur kümmert.

 

Es bleibt abzuwarten, ob Boffs begründete Forderungen auf Resonanz stoßen oder ob die katholische Kirche in Brasilien weiterhin ihre Abschaffung betreibt, indem sie die drängenden sozialen Konflikte von heute ignoriert.

 

Mit den besten Grüßen aus Berlin

 

Ihr

Henning Fülbier

Download do arquivo de áudio

  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2019 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia