Colunistas

19/12/2013

matéria de: Henning Fülbier

Fuelbier AHAI 982 Text: Kom-108 Ehrenamt in Deutschland

Liebe Hörerinnen und Hörer,

 

wer von uns arbeitet heutzutage freiwillig und ohne jede Bezahlung? Man tut das allenfalls, um einen nahen Familienangehörigen zu unterstützen oder einem guten Freund beim Umzug zu helfen.

 

Dabei hat das freiwillige Engagement für die Gesellschaft eine über  zweitausend Jahre alte Tradition. Schon im alten Griechenland gehörte es zu den Pflichten des Bürgers, sich um das Wohl des Gemeinwesens zu kümmern. Wer sich lediglich in sein Privatleben zurückzog, wurde „idiotes“ genannt. Ein Idiot hatte nur sein egoistisches Interesse im Kopf und sonst nichts.

 

In der christlichen Tradition ist es immer selbstverständlich gewesen, Armen, Kranken und Alten zu helfen und sich auch für das Wohl von jungen Menschen einzusetzen. Überall auf der Welt sind daher eindrucksvolle Beispiele von christlichem Altruismus entstanden: Hospitäler und Altenheime, Schulen und Universitäten.

 

In der heutigen Zeit haben zwar Egoismus und Profitstreben das Bewusstsein und die Sorge für das Allgemeinwohl mancherorts verdrängt. Erstaunlicherweise leisten aber in Deutschland viele Menschen eine ehrenamtliche Arbeit. Schätzungsweise 70 % aller Deutschen über 14 Jahre engagieren sich z.B. bei der Hausaufgabenhilfe für schwache Schüler, beim Natur- und Umweltschutz, in Wandervereinen, bei der Telefonseelsorge, dem Roten Kreuz, der Freiwilligen Feuerwehr und dem Katastrophenschutz.

 

Jeder, der so eine freiwillige Arbeit einmal auf sich genommen hat, spricht von vielfältigen Erfahrungen, Kenntnissen und Kontakten, die er gewinnen konnte und – vor allem – von einem Gefühl tiefer Zufriedenheit.

 

Machen Sie es gut!

Bis zum nächsten Mal

 

Ihr Henning Fülbier

Download do arquivo de áudio

  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2019 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia

Publicidade