Colunistas

28/08/2013

matéria de: Henning Fülbier

Fuelbier AHAI 938 - Text: U-Bahn fahren in Berlin

AHAI Nr. 938 Kommentar Nr. 69

U-Bahn fahren in Berlin

Liebe Hörerinnen und Hörer,

eine Frau drückt mir einen roten Zettel in die Hand und geht weiter. Auf dem Zettel lese ich: „Sie sind eine sehr wichtige Person. Nicht, weil Sie gut aussehen. Nicht, weil Sie so reich sind. Sie sind wichtig, weil Gott Sie liebt ...“

Ich drehe mich um, weil plötzlich hinter mir Musik erklingt. Jemand singt mit herzerweichender Stimme das bekannte russische Volkslied „Kalinka, kalinka, kalinka moia“, und begleitet sich dabei auf dem Akkordeon.

Mit der Berliner Untergrundbahn unterwegs, ein aufregendes Abenteuer, bei dem viele kleine Geschichten passieren.  

An der nächsten Station steigt ein Mann ein, erzählt mit weinerlicher Stimme von seinem Schicksal als Aidskranker und bietet uns die Obdachlosenzeitung „Der Straßenfeger“ für nur 2 Euros an.

Bevor ich aussteige, entert eine Puppenspielerin die Bahn, spannt in Windeseile ein Seil zwischen zwei Haltegriffen, legt ein Tuch darüber und verzaubert mit Hilfe von zwei witzigen Handpuppen und einem kurzen Theaterstück das bass erstaunte fahrende Publikum.

146 km hat die Berliner U-Bahn und 173 Bahnhöfe. Man muss selten länger als ein paar Minuten warten, bis ein Zug einfährt und das nächste spektakuläre Abenteuer beginnen kann. Das U-Bahn-Fahren in Berlin ist offenbar so sehenswert, dass sogar ein eigenes Musical mit dem Titel „Linie 1“ komponiert wurde. Die „Linie 1“ des Berliner Grips-Theaters wurde berühmt und weltweit aufgeführt, übrigens auch in Brasilien.

Wenn an einem Ort besonders viel los ist, dann sagt man auf Deutsch: „Hier tobt der Bär“. Vielleicht verstehen Sie jetzt, liebe Hörerinnen und Hörer, warum Berlin in seinem Stadtwappen einen Bären hat.

Machen Sie es gut.

Bis zum nächsten Mal

Ihr

Henning Fülbier

Download do arquivo de áudio

  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
  • brasilalemanha
Logomarca oficial da imigração alemã no Brasil. Reprodução liberada e recomendada, para uso não comercial.
Para uso comercial e originais em alta resolução: contato@brasilalemanha.com.br.

© 2004-2019 BrasilAlemanha - O portal oficial da imigração alemã no Brasil - Todos os direitos reservados

Desenvolvido por Sapiência Tecnologia

Publicidade